Biographie

 

*1973 geboren in Nürnberg, aufgewachsen in Oberrüsselbach

 

Gym Ebermannstadt und Lauf a. d. Pegnitz

EWF- Nürnberg (Kunst/Englisch)

 

März-August 1995 Schülerin des Künstlers Enrico Fornaini in Pisa, Italien

 

1995 – 1999 Accademia di Belle Arti in Florenz in der Fachrichtung Malerei

 

(Radierung, Kunstgeschichte und Fotografie, Design, Massenmedien, Pädagogik, Malerische Techniken, Marmorbildhauerei u. Geschichte und Symbolik der Musik)

 

26-28.03.1998 Internationales Symposium :Kunst und Krankenhaus (Arte e Ospedale) in Florenz

 

20.07 - 08.08.1998 PENTIMENT - Internationale Akademie für Kunst und Gestaltung bei Tanja Mohr in der Fachrichtung Malerei, Hamburg

 

26.05-30.05.1999 Organisation und Leitung der Gruppe von Studenten der Accademia di Belle Arti di Firenze auf der internationalen virtuellen Kunstausstellung MediArtech - Virtuality & Reality, Florenz

 

30.05.1999 Workshop Derrick De Kerckhove:Connected Intelligence (Intelligenza Connettiva), Florenz

 

Juli 1999 Diplom der Accademia di Belle Arti di Firenze in Malerei (mit den Hauptfächern Kunstgeschichte, Anatomie und Drucken)

 

 

 

Seit 01.11.1999 Freischaffende Künstlerin

 

 

Mai 2000- Feb. 2004 Teammitglied als freischaffende Künstlerin von Artoz, artoz-media und Galerie Artoz (Organisation), Fürth

 

Sept. 2003 Workshop Mari-Jo Lafontaine: „Berlin as the fluid and liquid city“, Video und Installation, UDK Berlin

 

14. 05. 2008 Kunstmanagement Kompakt, Kulturbüro Rheinland-Pfalz, Mainz Der/Die internationale Künstler/in mit Christiane Löhr sowie Künstler/in und Galerist mit Bernd Fesel)

 

04..02. 2011 Internationales Symposium – Tronies:

In Begleitung der Ausstellung Tronies – Marlene Dumas und die alten Meister

Künstlervortrag : Marlene Dumas

 


E-Mail